Wandel und Kontinuität. Schriftenreihe des Competence Center Communication & Collaboration

Herausgegeben von Prof. Dr. Falko E. P. Wilms (Dornbirn).

Kommunikation in der Theorie sozialer Systeme

Art-Nr.: 978-3-96138-042-8
Autor/in: Falko Wilms
Seiten, Bindung: 81 S., Broschur
Jahr: 2017
Preis: EUR 14.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Anknüpfungspunkt des entfalteten Gedankengangs ist, dass die Strukturierung von Kommunikation in der Management-Praxis größte Aufmerksamkeit verdient, weil deren Qualität durchschlägt auf die Möglichkeiten der Optimierung von Prozessen der verteilten Wertschöpfung.
Zur näheren Analyse der guten Kommunikation im Rahmen der arbeitsteiligen Zusammenarbeit werden verschiedene Modellansätze zur menschlichen Kommunikation dargelegt, wovon sich die anspruchsvolle Sicht der Theorie sozialer Systeme als besonders tauglich erweist.
Dabei kommt die erkenntnistheoretische Figur der Form im Sinne von Spencer-Brown in den Blick, die abschließend auf das Circu angewandt wird. Dabei wird deutlich, dass das Wechselspiel zwischen Content und Context im Circu keine Beiläufigkeit ist, sondern der Kontextsensitivität jeder Kom­munikation geschuldet ist.

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Zusammenarbeit analog un… | Zurück | Das CIRCU »