Informationskompetenz am Arbeitsplatz

Handeln unter dem Aspekt des unvollständigen Wissens in der Domäne Bank
Art-Nr.: 978-3-96138-138-8
Autor/in: Frank Nebelung
Seiten, Bindung: 188 S., Broschur
Jahr: 2019
Preis: EUR 36.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

„Informationskompetenz am Arbeitsplatz – Handeln unter dem Aspekt des unvollständigen Wissens in der Domäne Bank“ untersucht und diskutiert, wie Mitarbeiter der Bankendomäne mit unterschiedlicher Berufserfahrung in kritischen Momenten ihrer Berufstätigkeit, in denen ihr eigenes Wissen an seine Grenzen stößt, Informationen zur Überwindung ihres Defizites beschaffen, bewerten und schlussendlich integrieren. Mit Hilfe leitfadenorientierter und teilstrukturierter Interviews konnten explizite Verhaltensweisen und darüber hinaus auch Handlungen auf Basis von implizitem bzw. latentem Wissen qualitativ erfasst werden. Unter Heranziehung der Forschungsergebnisse war es letztendlich möglich, aufweitende und zugleich sensibilitätssteigernde Implikationen sowie Postulate an die Forschung, den Bildungssektor und die Praxis abzuleiten.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Wissen; Informationsbeschaffung; Expertise; Informationsselektion; Erfahrung; wissensbasiertes Handeln

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Values Adding Value: Mea… | Zurück | Fusionen von Sportverein… »