Online-Shop des wvb

Diese Seiten wurden neu erstellt, insbesondere die Shopfunktion wird überarbeitet und verbessert, daher sind die lieferbaren Titel noch nicht vollständig erfasst (es werden nach und nach alle Titel eingearbeitet, dies nimmt jedoch viel Zeit in Anspruch).

Um einen Titel zu finden, benutzen Sie bitte die Suchfunktion oben rechts. Sie können nach Autor, Titel, ISBN oder nach einem Begriff suchen. Juristische Arbeiten finden Sie in der Reihe " Schriften zur Rechtswissenschaft ".

Das Grundrecht auf Bildung

Gerechte Zugangs-, Teilhabe- und Entwicklungschancen im Bildungssystem unter besonderer Berücksichtigung sozioökonomischer und soziokultureller Faktoren
Art-Nr.: 978-3-96138-140-1
Autor/in: Ellen Michèle Gast
Seiten, Bindung: 389 S., Broschur
Jahr: 2019, Diss.
Preis: EUR 64.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Diese Arbeit befasst sich mit dem Themenkomplex Bildung, Erziehung und Qualifizierung, vor allem mit rechtlichen, aber auch so­zialen, politischen, wirtschaftlichen und historischen Zusammenhängen. Der Chancengerechtigkeit kommt speziell hinsichtlich sozioökonomischer und -kultureller Faktoren ein hohes Gewicht zu. Gegenstand der Untersuchung ist, welche konkreten Rechte mit einem Bezug zur Bildung Verfassungen auf Bundes- und Landesebene in Deutschland sowie völkerrechtliche und europäische Bestimmungen gewähren. Es fragt sich, wie ein Grundrecht auf Bildung ausgestaltet ist bzw. sein könnte, wofür der Blick auch international vielfältige Verfassungen einbezieht. Beleuchtet wird, welche Ungleichgewichte gegenwärtig im deutschen Bildungswesen bestehen und inwieweit soziale, wirtschaftliche und kulturelle Faktoren einwirken. Hierfür fließen empirische Studien, z.B. PISA-Studien, und Statistiken ein, deren Aussagekraft kritisch geprüft wird. Wesentlich ist, wie Bildungsrechte im Alltag umgesetzt sind und ob bzw. inwiefern Nachteile oder Diskriminierungen zusammenwirken. Dies führt zur Frage, wie Betroffene ihr Recht auf Bildung tatsächlich effektiv wahrnehmen und Benachteiligungen abwehren können. Die Arbeit analysiert Schwierigkeiten bei der Rechtsdurchsetzung und nennt Vorschläge, wie sich Bildungsrechte und Chancengerechtigkeit verstärken ließen.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Landesrecht; Bildungsgerechtigkeit; Weiterbildung; Qualifizierung; Benachteiligung; Chancengleichheit; Bildung; PISA-Studie; Erziehung

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Wissenschaft und Innovat… | Zurück | Wissenschaftliche Texte … »