Auf dem Weg zum Interaktiven Lehren an der Hochschule

Eine autobiografische Spurensuche
Art-Nr.: 978-3-96138-205-7
Autor/in: Bernd Sommer
Seiten, Bindung: 111 S., Hardcover
Jahr: 2020
Preis: EUR 19.80
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Der vorliegende Band stellt Ergebnisse einer autobiografischen Spurensuche nach Hinweisen dar, die Präferenz des Interaktiven Kommunikations- und Lehrstils zu beschreiben und zu erklären.
Keine Hochschullehrerin und kein Hochschullehrer hat Lehren gelernt, dennoch sind die Aufgabenbereiche Lehren und Lernen neben dem Forschen zentrale Tätigkeiten des beruflichen Wirkens an der Hochschule.
Bei selbstkritisch erfolgendem Reflektieren werden Verbindungslinien von Erlebnissen, Erfahrungen und Begegnungen in Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter und dem Entwickeln und Ausprägen didaktischer Überlegungen deutlich. Letztendlich prägt jede/r Lehrende eine eigene Form des Kommunizierens und Lehrens aus, die mit denen anderer Kolleginnen und Kollegen nicht vergleichbar, sondern als individuell zu bezeichnen ist.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Hochschullehre, Kommunikation, Lehrstil, Interaktion, Verhältnis zum Studenten, Studierende

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Vom Bewusstsein für Zei… | Zurück | Zur Psychologie eines Er… »