Vom Bewusstsein für Zeit zum sinnorientierten Zeitbewusstsein

Kann Selbstreflexion zum erfüllenden Zeiterleben führen?
Art-Nr.: 978-3-96138-208-8
Autor/in: Silke Englisch
Seiten, Bindung: 157 S., Broschur
Jahr: 2020
Preis: EUR 24.80
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Vom Urknall bis heute ist das Geheimnis des Universums noch nicht komplett entschlüsselt. Die Zeit ist ein Mysterium, sie lässt sich nicht anfassen, sie ist unsichtbar, man kann sie nicht hören, schmecken oder riechen und doch ist sie da und verbindet verschiedene kulturelle Welten miteinander. Wir nehmen sie fremd-, selbstbestimmend, bewusst und unbewusst wahr. Ziel ist, den Leser über das komplexe Thema der Zeit zu sensibilisieren und Impulse für ein Bewusstsein über die Zeit zu geben. Zusätzlich werden verschiedene Strategien im Umgang mit der Zeit aufgezeigt. Sie können als Grundlage dienen, die Lebenszeit sinnvoll zu nutzen und die eigene Lebensaufgabe zu überprüfen. Der Leser darf zum Nachdenken über die Zeit angeregt werden: „Ist die Zeit ein kreisrundes Bewusstsein? Ein Konstrukt der Macht? Oder was ist die Zeit?“  Der Fragebogen als Herzstück dieser Arbeit kann im Beratungs- und Coachingprozess eingesetzt werden und wichtige Impulse zur Reflexion des Zeitbewusstseins liefern. Im besten Fall können eine Erkenntnis und ein achtsameres Bewusstsein für die Lebenswirklichkeit der Gegenwart daraus erfolgen.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Geschichte der Zeit, Zeitstruktur, Eigenschaften der Zeit, Innere Zeit, persönliche Zeit, Zeitmanagement

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Schulinspektion in Hambu… | Zurück | Auf dem Weg zum Interakt… »