::  Programm ::  Shop

Zwischen Bildungsauftrag und Quotendruck

Crossmediale Wege aus der Bildungskrise

Zwischen Bildungsauftrag und Quotendruck
Autor/Herausgeber:
Eike Quilling
Verlag:
Wissenschaftlicher Verlag Berlin
ISBN:
978-3-86573-178-4
Ort/ Jahr:
Berlin/Diss. 2006
Seiten:
202
Preis: 24.00 EUR
(enthaltene MwSt: 1.57 EUR)
Stück:

Beschreibung:

Demografischer Wandel und kurze Innovationszyklen ziehen nicht nur die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens mit sich. Insbesondere die raschen technischen Entwicklungen verändern die Rahmenbedingungen des Lernens. Die stetig wachsende Notwendigkeit des Lernens bis ins hohe Alter fordert problemorientierte Lösungen. Es stellt sich die Frage, wie strukturierte Angebote in ausreichender thematischer Breite und Tiefe flächendeckend zur Verfügung gestellt werden können. Die vorliegende Arbeit schlägt daher vor, einen digitalen, interaktiven Spartenkanal zu etablieren, der ausschließlich Bildungsangebote bereitstellt.
Die Digitalisierung des Fernsehmarktes schafft die Möglichkeit, ein interaktives, medienbasiertes Bildungsangebot flächendeckend zur Verfügung zu stellen. Ein interaktiver Bildungskanal, wie er in dieser Arbeit diskutiert wird, kann dazu beitragen, die Lehr- und Lernkultur in Deutschland entscheidend zu verändern und erscheint daher sinnvoll und notwendig.


Schlagworte:

Bildungsauftrag, medienbasierte Bildung, Mediendidaktik, Bildungsfernsehen, Fernsehmarkt, Spartenkanal


Inhaltsverzeichnis: Download